Bettwäsche mit aufgedruckten Vokabeln - das ist neu. Der findige Geschäftsmann Michael Durica hatte die Idee, ich gestaltete die Bettwäsche, Sprachspezialist Pons aus Stuttgart lieferte den sprachlichen Beitrag und der Heimtextil-Spezialist Herding aus Bocholt produziert nun die Bettwäsche.

Meine Aufgabe war es, ein für Mädchen und Jungen gleichermaßen ansprechendes Design zu entwickeln. Es sollten die Pons-Hausfarben (Grün und Blau) dominieren und es sollte natürlich auch gut aussehen. Ich arrangierte auf der Oberseite der Bettwäsche eine Auswahl von 126 Vokabeln zusammen mit den Zeichnungen, die die Illustratorin Vera Büggemann für ein Pons-Buchprojekt entwickelt hatte. Dazu gestaltete ich aus wölkchenhaften Kreisflächen und ponsgrünem Konfetti einen Hintergrund für die Motive. Eine ebenfalls ponsgrüne, imitierte Steppnaht hält die Motive zusammen. Die untere Seite zeigt ein ruhiges, träumerisches Muster aus ponsblauen Kreisflächen, ebenfalls mit ponsgrünem Konfetti bestreut. Die obere Seite der Bettwäsche wird in einem Flächendruckverfahren erstellt, während die untere Stoffbahn von der Rolle bedruckt wird und daher das rapportfähige Muster aufweist.

Kaum war die blaue Version der Vokabelbettwäsche reif für die Produktion, da begeisterte sich Michael Durica schon für eine weitere Idee: Wie sähe das Ganze in Rosa aus? Ich adaptierte das Design in einer neuen Farbstellung, wobei ich die verschiedenen Blautöne durch bestimmte Rosatöne ersetzte.

Sehen Sie auch mein   ··> Pons-Sprachbilderbuch

Michael Durica, www.durica@gmx.de

Ernst Klett Sprachen GmbH, PONS Wörterbücher und Selbstlernen, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart, Telefon 0711-6672-0, www.pons.de

Klaus Herding GmbH, Industriestraße 1, 46395 Bocholt, Telefon 02871-284300, www.herding-heimtextil.de